Abonnements erklärt

Erfahren Sie mehr über Abonnements, die tatsächlichen Kosten eines Autos und die Mythen über Elektroautos.

icon

Wie viel kostet mein Auto wirklich?


Kennst du das Gefühl? Nach langer Suche hat man endlich ein Auto gefunden, dessen Kaufpreis im Budget liegt. Allerdings kommt nach dem ersten Monat das böse Erwachen. Man hat vergessen die Kosten für den Unterhalt des Fahrzeugs mit einzurechnen.

Um dieses Gefühl zu vermeiden, lohnt es sich die realen Kosten eines Fahrzeugs zu berechnen. Diese Vollkostenrechnung setzt sich aus fixen und variablen Kosten zusammen und basiert auf dem Katalogpreis des Fahrzeugs und der jährlichen Kilometerleistung.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?


woman looking outside and smiling

Fixkosten:

  • Abschreibung
  • Kapitalverzinsung
  • Steuern & Zulassung
  • Versicherungen: Haftpflicht & Voll- / Teilkasko
  • Nebenauslagen: Vignette, etc.
  • Garagierungskosten
  • Fahrzeugpflege

Variable Kosten:

  • Wertminderung
  • Treibstoff- / Energiekosten
  • Reifen
  • Wartung und Reparaturen

Wie kann ich die Kosten meines Fahrzeugs berechnen?

Mit Hilfe der folgenden Aufstellung kannst du die Kosten deines Fahrzeugs ganz einfach berechnen und vergleichen.

Cost per kilometer chart

Welche Kosten sind bei Juicar inkludiert?


Einmalige Anmeldegebühr299,-
Beschränkte Haftungicon
Versicherungicon
Steuern & Zulassungicon
Mindestvertragsdauer 1 Monaticon
Wartung & Reparaturenicon
Vignetteicon
Lieferung nach Hauseicon
red car from bird eye perspective

icon

Was ist ein Elektroauto-Abo?


Wie beim Streaming-Abo von Netflix oder Spotify zahlst du bei einem Elektroauto-Abo einen fixen Betrag, der alle Kosten, ausser geladener Energie und die gelegentliche Autowäsche abdeckt. Unsere Pakete sind flexibel, d.h. sie passen sich Ihren Fahrgewohnheiten an.
icon

Wieso sollte ich mich für ein Elektroauto-Abo interessieren?


Dein Leben ist voller Abwechslung. Dein Auto sollte sich deinen wechselnden Bedürfnissen anpassen, nicht umgekehrt. Diese Flexibilität und noch vieles mehr bieten dir unsere Rundum-Sorglos Elektroauto-Abos ohne vordefinierte Mindestvertragsdauer.


icon

Elektroauto-Abo im Vergleich


Erschwinglichkeit: Auf den ersten Blick mag eine Leasing Option oder der Kauf eines Elektroautos attraktiver wirken. Unter Berücksichtigung alle enthaltenen Dienstleistungen und der damit anfallenden Kosten fährst du mit Juicar günstiger.

Transparenz: Im Vergleich zu Leasing und Kauf bieten dir Elektroauto-Abos volle Transparenz: Versicherung, Steuern, Zulassung, Vignette, Reifen, Wartung und Reparaturen sind im Abopreis inbegriffen.

Flexibilität: Zusätzlich bleibst du im Abo flexibel. Bei unseren Elektroauto-Abos beträgt die Mindestlaufzeit einen Monat. Leasingverträge starten dagegen oftmals ab einer Laufzeit von einem bis fünf Jahren.

juicar logo
LEASINGKAUF
Einmalige Anmeldegebühr299,-iconicon
Beschränkte Haftungiconiconicon
Versicherungiconiconicon
Steuern & Zulassungiconiconicon
Mindestvertragsdauer 1 Monaticoniconicon
Wartung & Reparatureniconiconicon
Vignetteiconiconicon
Lieferung nach Hauseiconiconicon

Lohnt sich ein Elektroauto-Abo für mich?

Electric car charging

Ein Elektroauto-Abo lohnt sich:

  • Für alle, die eine hohe Flexibilität wollen. Im Vergleich zu Modellen mit langer Bindungsfrist wie Kauf oder Leasing, bietet ein Elektroauto-Abo eine all-inclusive Lösung à la Netflix ohne lästige Bindung und versteckte Kosten.
  • Für alle, die ein Rundum-Sorglos Paket möchten. Beim Elektroauto-Abo sind bereits alle Fix- und variablen Kosten im Preis (ausser Strom) inkludiert und du vermeidest lästige Überraschungen.
  • Für alle, die es gerne einfach haben. Ein Elektroauto-Abo kann man ganz bequem online bestellen. Das Fahrzeug wird für dich aufbereitet und dir zu deinem Wunschtermin an deine Wunschadresse geliefert.


icon

Ist ein Elektroauto-Abo wirklich günstiger?


Laut dem neuesten Comparis-Vergleich (2019) ist ein Autokauf erst nach mehr als 8 Jahren preislich günstiger als ein Elektroauto-Abo. Damit liegt die Amortisierung eines Autokaufs im Vergleich zum Elektroauto-Abo um drei Jahre über der durchschnittlichen Schweizer Fahrzeugnutzung (Comparis 2013). Betrachtet man die Vorteile eines Rundum-Sorglos-Abos ist auch nach 8 Jahren der Aufpreis “Ein kleiner Preis für Flexibilität” (Comparis 2019).


icon

Welche Faktoren muss ich bei den Ladekosten bedenken?


Die Kosten für geladenen Strom hängen davon ab, welche Ladestation du verwendest und ob du öffentlich oder zu Hause auflädst.

Bei öffentlich zugänglichen Ladestationen können die Kosten durch die momentan unübersichtliche und uneinheitliche Kostenstruktur je nach Region und Anbieter stark variieren.

BMW i3 (120 Ah)

1.000 km zu fahren kostet...

CHF 35Laden zu Hause*

CHF 104Benzin*

*Statistiken für einen BMW i3 (120 Ah)

Günstiger als Benzin

Die Stromkosten betragen, konservativ geschätzt, weniger als die Hälfte der Kraftstoffkosten eines vergleichbaren Autos mit Verbrennungsmotor.

Die Einsparungen variieren je nach Fahrverhalten, aber im Durchschnitt können durch den Umstieg von Benzin auf Strom knapp 800 Franken pro Jahr gespart werden.

Hier erfährst du mehr zum Thema Laden & Reichweite.

Ist Reichweitenangst berechtigt?

Eine der hartnäckigsten Mythen über Elektrofahrzeuge besteht darin, dass einem unerwartet der Strom ausgeht und es keine Lademöglichkeit in der Nähe gibt, um nach Hause zu kommen.

Diese Angst ist aus mehreren Gründen völlig unbegründet:

  • Die Alltagsnutzung (~40km in CH&EU) ist mit einem Elektroauto vollumfänglich gewährleistet.

  • Alle europäischen Länder verfügen über eine gute und stetig wachsende Ladeinfrastruktur.

  • Vollladungen an Schnellladestationen benötigen weniger als 60 Minuten.

  • Die Reichweite eines Elektroautos ist für 80% der jährlichen Fahrten ausreichend.

Alle diese Faktoren führen zu einem sorgenfreien Elektroauto-Erlebnis, bei dem man sich um die Reichweite keine Sorgen machen muss.

dark car dashboard